Samstag, 10 April, 2021
Christina

Christina

Es lichtet sich

Es ist eine Zeit, in der sich uns vieles Zeit … eine Zeit, in der viele Ent-Täuschungen sichtbar werden… Es ist eine Zeit, in der wir lernen dürfen, unsere Wahrheit zu erkennen und uns dafür einzusetzen … Es ist eine Zeit, in der wir selbst dafür zuständig sind, damit Wunder wieder wahr werden können…


Wenn ich an meine letzte Woche zurückdenke, kann ich mich nicht erinnern, wann es das letzte Mal war, dass sich mir so viele Ängste (meine Seele hat wohl eine ordentliche Sammelbestellung damals gemacht…) zeigten – mein Körper sich dermaßen erkenntlich gezeigt! Das kollektive Feld ist derzeit massiv in Aufruhr.

Und es zeigen sich den meisten bewusst-lebenden Menschen sehr große Themen. 

Es gibt so viele Menschen da draußen, die in einem bestimmten Prozess stecken:

  • Misstrauen und Enttäuschungen ihren Mitmenschen gegenüber – was unwillkürlich zu Missverständnissen, Meinungsverschiedenheiten und unnötigem seelischen Ballast führt.


So erleben wir im Alltag immer wieder Situationen, wo wir Menschen begegnen, die uns aufzeigen, welche Themen wir tief in uns noch erlösen dürfen.

Gerade jetzt haben wir so eine hochenergetische Zeit wie schon lange nicht mehr. (Es ist zwar das sogenannte GOLDENE ZEITALTER. Doch: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt.“ Das darf uns bewusst sein.)


Ich fragte mich in diesen Tagen: Ist es notwendig, dass wir andere Menschen für unsere Ent-Täuschungen und Ängste verantwortlich machen? Ist es förderlich, dass wir aus einem Automatismus heraus immer wieder gleich reagieren? Oder trauen wir unseren Verhaltensweisen zu, dass sie integrieren, was wir bereits gelernt haben? Erlauben wir uns überhaupt, über unsere Schatten zu springen, sie damit zu transformieren und so manchem Leiden viel schneller ein Ende zu setzen?

Es hat mich – gerade in der letzten Woche – sehr traurig gemacht, dass Menschen ihre Ängste und ihr Misstrauen anderen Menschen gegenüber in Form von Anschuldigungen und ungerechtem Verhalten oder Ähnlichem sichtbar machen. Ehrlich gesagt, war ich auch traurig über mich selbst und das, was das Leben aus mir (und uns Menschen) gemacht hat. Denn wir neigen zu oft dazu, dass wir 1 und 1 zusammen zählen … und gar nicht dahinter schauen, ob wir denn die zwei richtigen 1en genommen haben…. 


So ergeht der Wunsch von mir an uns alle …

  • dass wir lernen wieder unsere Herzen zu öffnen – für uns selbst und unsere Mitmenschen … dass wir vorher Fragen, bevor wir uns zu einer falschen Wahrnehmung hinreißen lassen
  • dass wir überprüfen, ob wir uns in unserem Verhalten von unseren Ängsten oder von der Liebe in uns leiten lassen… dass wir uns einer wahrhaftigen und ehrlichen Kommunikation öffnen
  • und dass wir einfach wieder mutiger sind … anstatt im Rückzug unsere Wunden immer wieder zu lecken, um sie schlussendlich wieder wund zu lecken.

Die Welt ist im Wandel – wir sind es auch – und es ist meines Empfindens nach unsere Pflicht, DAHINTER zu schauen.

Um zu erkenne, was UNSER dahinter ist – und nicht das der anderen……….. „So kehre vor der eigenen Haustüre, wenn du möchtest, dass das Glück über deine Schwelle komme!“

Für persönliche Channelings, mediales Mentoring oder eine besondere energetische Heilsession könnt ihr mich jederzeit kontaktieren. Ich freue mich auf unsere Begegnung!
Alles Liebe, Christina

Ich freue mich über unsere Begegnung!

Trag dich hier für meinen Newsletter ein, erfahre immer als Erste/r, wenn es Neuigkeiten in meinem Blog oder Herzensbusiness gibt. Als kleines Willkommensgeschenk erhältst du einen 10% Gutschein für meinen Onlineshop. Alles Liebe, Christina

Dein Heilungsweg

Christina Mayr

Medium • Mentorin • Dipl. Energetikerin

Termine nach Vereinbarung

Ich beantworte telefonische und schriftliche Anfragen: 
Dienstag – Freitag: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr 
(Montag, Samstag, Sonn- und Feiertage geschlossen)

Schreibe mir gerne eine Nachricht per WhatsApp, Telegram, E-Mail oder über das Kontaktformular. Bitte keine Sprachnachrichten schicken.

© 2021 – Dein Heilungsweg | Christina Mayr | Alle Rechte vorbehalten

Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen